Heidelbeer Tiramisu

Zutaten:

- 1 Pkt Vanillepuddingpulver
- 30g Zucker
- 1/4 Liter Milch
- 1 Glas Heidelbeeren
- 250g Quark
- 1 TL Zitronensaft
- 60g Zucker
- 100g Sahne
- 200g Löffelbiskuit
- 20g Schokosträusel

Zubereitung:

Heidelbeer Tiramisu kann man auch mit frischen oder tiefgefrorenen Heidelbeeren zubereiten. In dem Fall sollte man die Heidelbeeren allerdings mit Zucker bestreuen und ausreichend ziehen lassen, damit sich etwas Saft bildet. Vanillepuddingpulver in eine kleine Schüssel geben und mit 30 g Zucker mischen. Von der Milch 5 EL abnehmen und Vanillepuddingpulver damit glattrühren. Restliche Milch zum Kochen bringen. Vanillepuddingpulver zufügen und mit dem Schneebesen gut verrühren. Vanillepudding einmal kurz aufkochen, vom Herd nehmen und gut abkühlen lassen. Schneller geht es, wenn man den Topf mit dem Vanillepudding in kaltes Wasser stellt. Heidelbeeren aus dem Glas in ein Sieb gießen und den Saft auffangen. Heidelbeeren gut abtropfen lassen. Quark in eine Schüssel geben und mit frischgepreßtem Zitronensaft und 60 g Zucker verrühren. Abgekühlten Vanillepudding zufügen und mit dem Quark glatt verrühren. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Heidelbeeren zufügen und unter die Quarkcreme mischen. Löffelbiskuits mit etwas Heidelbeersaft beträufeln und im Wechsel mit dem Heidelbeer Tiramisu in Dessertschalen füllen. Heidelbeer Tiramisu bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren mit Schokostreuseln bestreuen.




Gratis bloggen bei
myblog.de


+++An Cafes neuster Song "Kakusei Heroism ~The Hero Without A Name~" ist das 2. Intro für die Anime Serie "Darker than Black" +++

PLEASE VOTE FOR ME!:3

HomeGästebuchToplist